Es war der zweitletzte Wunsch meines Vaters

Der erste war einen Schuppen hinter dem Carport bauen …. Sein weitaus größerer jedoch war, die blaue Zypresse neben dem Haus zu fällen. Ein Baum, der mir jedesmal zu Sylvester große Kopfschmerzen bereitet hatte, da mache ich kein Geheimnis daraus, die Trockenheit im inneren des Baumes, die Nähe zum Haus, ich sah jedesmal die Gefahr, …

Continue reading ‘Es war der zweitletzte Wunsch meines Vaters’ »

Wenn einem kalt ist, dann macht man eben ein kleines Feuer

Gestern, es war gegen 11,40 Uhr schrillten die Alarm-Sirenen… Zuerst dachte ich ja, dass es sich um das allmonatliche Test-Alarm-Schlagen handelt, aber da noch keine 12 Uhr war, schied das aus… Nächster Gedanke, es hat sich wieder ein Prollo um einen Baum gewickelt… 5 Minuten später stehe ich in meinem Hof und sehe dann das …

Continue reading ‘Wenn einem kalt ist, dann macht man eben ein kleines Feuer’ »