Danke, aber Nein Danke!

Eines muß ich ja meiner neuen Dispo lassen. Die haben es drauf! Wirklich, meine ich so, wie ich es schreibe. Nach 5 Tagen war ich schon an dem Punkt, wo ich bei anderer Dispo und Firma gut 1,5 Jahre gebraucht habe ….. UNd auch wenn das mit dem Abholen, weiß der Geier wo, schwieriger geworden …

Continue reading ‘Danke, aber Nein Danke!’ »

Befehl zur Ausmusterung

Scotty-E (V’Ger), da kam eben ein Befehl vom Flottenkommando, wir müssen sofort zum Raumdock zurückkehren, um dort abzumustern! Ein letztes Mal, nach 2 Jahren und 2 Wochen, in den letzten Wochen hatte ich mich ja schon von den Meisten verabschiedet, heute ist es dann soweit ….

Der Bollerberg

Knapp 90 Meter niedriger als der Kahle Asten, dafür aber weniger frequentiert und zweitens wesentlich näher am alten Wohnort gelegen. Gestern war ich nach gut 5 Jahren wieder einmal dort, um den Kopf frei zu bekommen …. Das letzte Mal habe ich dort die Entscheidung getroffen vom Nah- in den Fernverkehr zu wechseln, es kam …

Continue reading ‘Der Bollerberg’ »

Flashback #6

Was manchmal so spontane Gedanken durch den Kopf schießen …. „Wann habe ich das letzte Mal auf einem Autohof meine Tagespause verbracht?“ Für jemanden wie mich, der kein Fan von Autohöfen ist, ein wirklich komischer Gedanke …. Aber laut meinen Aufzeichnungen war es SD: 11601.22 Gießen-Lützelinden …. Über anderthalbe Jahre, eine lange Zeit, mal gespannt, …

Continue reading ‘Flashback #6’ »

Kirsten 3.0 reloaded

Letzten Montag hatte Kirsten (mein Navi) 2.0 den Dienst verweigert, auch während der Woche hat sie sich nicht mehr zum Laufen bewegen können. Also mußte ein Ersatz her, es ist wieder ein Becker, und ich bin schon gespannt, worin sich die beiden Geräte unterscheiden werden. Aber, was viel interessanter ist, da ich letzte Woche ohne …

Continue reading ‘Kirsten 3.0 reloaded’ »

Das war also Scotty – D

Und ja, es gibt noch viele Buchstaben im Alphabet! Aber vorläufig wird V’Ger mein treuer Begleiter sein. Schon komisch, damals zu Medelbachhausen Zeiten, hätte ich alles für einen V’ger getan, jetzt, da ich in Paderborn arbeite, wollte ich ihn nie. Hab mich sogar so lange dagegen gesträubt wie ich konnte. Doch heute war es soweit, …

Continue reading ‘Das war also Scotty – D’ »