Es war der zweitletzte Wunsch meines Vaters

Der erste war einen Schuppen hinter dem Carport bauen …. Sein weitaus größerer jedoch war, die blaue Zypresse neben dem Haus zu fällen. Ein Baum, der mir jedesmal zu Sylvester große Kopfschmerzen bereitet hatte, da mache ich kein Geheimnis daraus, die Trockenheit im inneren des Baumes, die Nähe zum Haus, ich sah jedesmal die Gefahr, …

Continue reading ‘Es war der zweitletzte Wunsch meines Vaters’ »

Mein neues Emblem

Ich, der letzte Abkömmling aus der Familie …. Halb Schlesier, Halb Thüringer …. Geboren in Hessen …. Aufgewachsen im Sauerland …. In Attendorn hatte ich das Schlesische Wappen an meinem Lkw, in Medebach hatte ich keinen festen, daher auch kein Wappen, jetzt, da ich in Paderborn arbeite und einen festen habe, habe ich dennoch nicht …

Continue reading ‘Mein neues Emblem’ »

Dann und wann,

wenn die Gedanken zum Kreisen kommen…. Mein Vater und ich, Feuer und Wasser, ich glaube, das beschreibt es am Besten. Er sagte Rechts, ich Links! Er wollte es so haben, ich anders. Im Grunde war ich immer genau gegenteiliger Meinung, als es die seine war. Viel zu oft hatte er meine Mutter enttäuscht, als daß …

Continue reading ‘Dann und wann,’ »

Aller Dinge sind Drei

Dieses Haus, seit jetzt genau 24 Jahren Wohnstätte, seit 24,5 Jahren im Besitz der Familie… Man könnte auch sagen, ich kenne in diesem Haus jeden Winkel, jede Stelle aufs genaueste, eigentlich. Aber eigentlich ist ja eigentlich eine eigentliche Einschränkung. Und so ist es passiert, dass ich am letzten Sonntag anstatt zur Arbeit zu fahren, mich …

Continue reading ‘Aller Dinge sind Drei’ »

Tja, bin ich selber Schuld

Das Sauerland, Ort meiner Kindheit…. Hallenberg, Liesen und vor allem Medebach (ironischerweise ein Ort, an dem ich nie gelebt habe), die Orte in denen ich meine Kindheit verbracht habe und immer nur, naja bis auf ein oder zwei Ausnahmen, positive Erinnerungen hatte…. Ort des Nachdenkens…. Wann immer ich alleine sein wollte, meistens um mir über …

Continue reading ‘Tja, bin ich selber Schuld’ »

Auffse mit Gebrüll

Heute war ich mehr oder weniger damit beschäftigt, alles Sachen für die nächste Woche schon mal zusammen zupacken. Klamotten, Bettwäsche, Kleinzeug, Nahrungsmittel und was eben noch so alles anfällt. Dabei kam ich mir ehrlich gesagt ein wenig, bedüppert vor, denn immerhin habe ich noch bis Montag Urlaub. Sei es drum, da ich morgen dazu keine …

Continue reading ‘Auffse mit Gebrüll’ »

Ich weiß gar nicht was immer alle haben!

Ich finde das unheimlich praktisch, zumindest inzwischen! Meine Firma disponiert mich übers Wochenende nach Hause, alleine die finanziellen Einbußen, möchte ich mir gar nicht ausrechen wollen. Ja okay, als Kaufmann kenne ich die ohnehin 😉 Ich spare mir den Sprit zur Arbeit und nach Hause, ein zweiter Wagen ist inzwischen überflüssig geworden und sofern ich …

Continue reading ‘Ich weiß gar nicht was immer alle haben!’ »