Und wieder einmal wird es Samstag

Gut, ich will mich nicht beschweren.

Der Deal mit meiner Dispo besagte, daß ich die Tour fahre, auch wenn es rechnerisch knapp mit dem Freitag werden würde.

Aber mein Kollege sagt mir immer, daß ich nicht immer alles negativ sehen soll, also Shit Happens.

Gestern hat mich der Kunde bei der Entladung und dann der Nächste bei der Beladung lange stehen lassen, dann kam ein Stau dazu und ich kam nicht mehr soweit, wie ich es hätte schaffen müssen, damit ich heute unter Garantie Freitag ins WochenEnde komme und Scotty in die Werkstatt.

Trotz alledem lag ich heute bei der Ankunft beim Kunden gut in der Zeit, mußte ja schließlich keine Rückladung aufnehmen, sondern konnte gleich durchstarten.

Und wieder ein Stau, diesesmal nicht Zierenberg sondern Nürnberg ….

Der brachte alles zum kollabieren und so werde ich ganz entspannt am Samstag in Paderborn aufschlagen, meinen Auflieger ganz provokantiv in den Weg auf dem Hof abstellen, Scotty ausräumen und anschließend in die Werkstatt bringen.

Vor 9 Uhr werde ich am Montag nicht anfangen, und auch wenn meine Dispo jetzt noch nicht weiß, was ich nach der Entladung anliegt, ich weiß das jetzt schon!

Denn nicht umsonst wurde ich heute in der Ober-Pfalz von der Pförtnerin begrüßt mit:

Was willst Du denn schon wieder hier?! Willst eine mitrauchen?

Auch wenn ich eigentlich Linie fahren, und was anderes ist diese Tour ja nicht, nicht mehr sonderlich seit Attendorn und Medebach prickelnd finde, an diese Tour kann ich mich wirklich gut gewöhnen!

Ein Umstand, den mein Chefdisponent nur noch akzeptieren muß!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.