Mein neues Emblem

Ich, der letzte Abkömmling aus der Familie ….

Halb Schlesier, Halb Thüringer ….

Geboren in Hessen ….

Aufgewachsen im Sauerland ….

In Attendorn hatte ich das Schlesische Wappen an meinem Lkw, in Medebach hatte ich keinen festen, daher auch kein Wappen, jetzt, da ich in Paderborn arbeite und einen festen habe, habe ich dennoch nicht das schlesische Wappen an eben diesem.
Die Gründe sind vielschichtig, zum Einen wollte ich nach meinem Ausscheiden in Medebach zurück nach Hofgeismar und somit zurück in den Nah-Verkehr, zum Anderen habe ich aber ehrlich gesagt nie daran gedacht, das Wappen an Scotty-D anzubringen.

Dann kam der Tod meines Vaters und mir wurde zum ersten Mal bewußt, daß ich auch eine thüringische Seite in mir habe, eine Seite, die ich gerne verdrängt habe, eine Seite, der ich mich inzwischen Stelle. Somit ist es natürlich nicht wirklich möglich lediglich das schlesische Wappen an meinen Lkw anzubringen.

Ich habe lange überlegt, wie ein kombiniertes Emblem aussehen könnte.
Enthalten sollte es Schlesien, Thüringen und Hessen. Relativ schnell gefallen war die Entscheidung, das Emblem an die skandinavischen Landesflaggen anzulehnen.

Mir persönlich hätte die schwedische Fahne zugesagt, aber dazu habe ich persönlich, im Gegensatz zu meinen Eltern, keinerlei Bezug, also schied sie aus, bis mir irgendwann einfiel, daß es eine alternative und provisorische Fahne für Deutschland gab.

Diese kombiniert mit den Wappen von Schlesien, Thüringen und Hessen, dazu die jeweiligen Stadtwappen, Kauffung (Kreis Goldberg), Ruhla – den Geburtsorten meiner Eltern, kombiniert mit dem Wappen meiner Geburtsstadt.

Jedoch habe ich zu meinem Geburtsort, genauso wie mein Bruder keinen wirklichen Bezug! So kamen lediglich Hallenberg und Hofgeismar in Frage, zwei Städte in denen ich lebte. Eine im Sauerland, eine in Hessen.

Es wurde Hofgeismar!

Hofgeismar, Stadt meiner Jugend, meiner Schulzeit, meiner Arbeit, Stadt meiner besten Erinnerungen.

Luck-Historie

Das wird sie sein, bestellt sind 4 Magnet-Schilder, 6 Fahnen zum hissen und etliche Aufkleber in diversen Größen. Kostenpunkt irgendwas jenseits der 600 Euro …..

Ist mir aber egal!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.