Gitarrenständer

Meine Westerngitarre hat schon so einige Jahre auf dem Puckel. Seit ich aber von nem Freund seine Lerngitarre geschenkt bekommen hab, ist mir das Saitenzupfen wieder etwas näher gekommen. Eigentlich hab ich ne Bag für die Instrumente und hab sie auch immer ordentlich verstaut. In letzter Zeit jedoch – genauer seit Wacken in diesem Jahr – habe ich quasi täglich eine der Gitarren in der Hand und spiel irgendwas…

Ich habe eigentlich nie irgendwelche Gitarrenständer gebraucht, weil – wie gesagt – immer gut verstaut. Nur ist mir meine Westerngitarre inzwischen das ein oder andere mal umgekippt, weil ich sie quasi immer griffbereit haben wollte – zum täglichen Zupfen 😉

Es wurde also Zeit – neue Gitarrenständer, as simple as possible 😉

Gitarrenstaender

Bei meiner Suche bin ich auch über die Bucht gestolpert und habe mich gefragt, warum drei dieser Ständer vom selben Anbieter mit dieser Jungen Dame dekoriert werden mussten – zweimal im BH, einmal sogar ohne diesen.

Gitarren ? Staender
Screenshot eBay.de

Zugegeben, das Wenige, was man von ihr sieht ist jetzt nicht unattraktiv, aber für mich hat das bei einem solchen Angebot schlicht nix zu suchen. Das hat mich dann dazu veranlasst, dort auch nicht zu kaufen und so hab ich beim Musikhaus Thomann zwei Millenium GS-2001 Akustik-Gitarrenständer erstanden – waren in der Summe auch noch günstiger.

Vielleicht hab ich zu viele Östrogene, keine Ahnung. Aber wenn ich nach nem Gitarrenständer suche, gehts um nur einen eben solchen, nicht um andere Ständer…

Jetzt liebäugele ich mit ner Ibanez, die FR6UC BKF wäre schon nicht schlecht, oder vielleicht die RGD7UC ISH? Wäre siebensaitig… Oder doch lieber in Richtung Fender? Für ne Gibson reichts nicht, nicht für die, die ich mir so vorstellen könnte 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.