Tja, bin ich selber Schuld

Das Sauerland,

Ort meiner Kindheit….

    Hallenberg, Liesen und vor allem Medebach (ironischerweise ein Ort, an dem ich nie gelebt habe), die Orte in denen ich meine Kindheit verbracht habe und immer nur, naja bis auf ein oder zwei Ausnahmen, positive Erinnerungen hatte….

Ort des Nachdenkens….

    Wann immer ich alleine sein wollte, meistens um mir über das Eine oder Andere was mir im Kopf rumgeisterte, Klarheit zu verschaffen, fuhr ich ins Sauerland.
    Dort, in der Abgeschiedenheit der Wälder und Berge, weit weg von den Sorgen und Problemen in Beverungen, konnte ich meine Gedanken ordnen, mir über vieles Klarheit verschaffen. Dort hatte ich den nötigen Abstand zu Allem und Jedem!

Ort der Guten Vergangenheit….

Ort des Nachdenkens….

Ort der Einsamkeit….

Ort der Arbeit 1!….

    Genauer gesagt Attendorn, es war eine schöne Zeit, trotz aller Widrigkeiten zum Schluß!
    In einer Zeit, als mir das Wasser bis zum Hals stand, kam die Hilfe aus der Vergangenheit (Bundeswehr) und aus dem Sauerland! Dafür Stefan und Gerd, vielen Dank!

Ort des Nachdenkens….

    Und trotz meiner Arbeit in Attendorn, konnte ich immer noch in mein Sauerland fahren um Abstand und Klarheit zu gewinnen!

Ort der Arbeit 2….

    Mit meinem Wechsel des Arbeitgebers zum 11407.01 erhoffte ich mir langfristig eine vollständige Rückkehr ins Sauerland, nach Hallenberg, Liesen und Medebach und natürlich eine deutliche Verbesserung des Arbeitsumfeldes…. Daraus ist bis heute nichts geworden, leider!

    Das Einzige was mir dieser Wechsel gebracht hat?

Ort des Nachdenkens….

    Derzeit und auf absehbare Zeit ist es mir unmöglich mich ins Sauerland zurückzuziehen um den Sorgen beruflich wie privat (wobei erstere ganz eindeutig überwiegen) zu entfliehen. Kunststück, sind doch meine Probleme jetzt mit der Region verbunden, die mein Refugium (Fluchtort) war.

Ort der Sehnsucht….

    Selbst das ist, „mein“, Sauerland inzwischen nicht mehr!
    Zusehr hat mich die Arbeitsstelle in Medebach in den letzten Monaten enttäuscht!

Ich habe mich selber um etwas betrogen, es mir freiwillig selbst genommen, freiwillig, weil ich in die Zukunft vertraut hatte….

Ich habe mir den Ort genommen, der mir immer Zeit und Raum gab, um mir über Alles Gedanken machen zu können….

Ich habe mich selbst entwurzelt, denn obwohl in Korbach geboren, meine Wurzeln waren das Sauerland!

Ich habe derzeit keine Ahnung, was werden wird, nur eines weiß ich ganz genau! Das Sauerland hat damit wohl nichts mehr zu tun!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.