Schuhe kaufen

Ich bin von meiner Frau genötigt worden, ihr ein paar Schuhe zu kaufen, die sie am gestrigen Sonntag im Werbeflyer entdeckt hat. Sie meinte, ich solle dorthin fahren, weil die sicher schon ausverkauft seien, wenn sie erst gegen frühen Nachmittag da hin käme.

Werbezettel

Eigentlich halte ich sowas, also so früh am Laden zu stehen ja für übertrieben, schließlich sind wir nicht im Xxxxx – ach lassen wir das, jedenfalls wurde ich erst am vergangenen Montag enttäuscht weil die angebotene Ware eines anderen Ladens ‚leider schon am Samstag ausverkauft‘ war. Bei einem Flyer, der ab Samstag eine Woche Gültigkeit hat – gleiches Thema, anderer Sachverhalt.
Ich bin also hin und fand um 8:15 Uhr keine Kunden aber immerhin diese 4 – in Worten VIER Paar Schuhe aus der Werbung vor. Vor mir dürfte noch niemand dort gewesen sein, die Kassen waren frisch eröffnet und ich hab bei keinem Kunden Schuhe im Einkaufskorb gesehen.

Auslage im Laden

nett, oder?

Und dann heißt es immer, es gäbe keine Lockangebote. Ach ja, ich hab nachgefragt, es gab in der Tat nicht mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.