Vier Tage noch

Am Freitag habe ich dann meinen letzten Arbeitstag für dieses Jahr und begebe mich dann mit Scotty in einen, hoffentlich, auf 2 Wochen angelegten Urlaub. Warum ich, wenn ich denn mal Urlaub mache, das immer zwei Wochen sind, werde ich mal bei passender Gelegenheit untersuchen.

Ach und nein Hajo, diesesmal gibt es nicht wie 2011 einen Countdown. 😉 Schwer vorstellbar, aber mein letzter Urlaub, also richtiger Urlaub ist schon über 2 Jahre her.

Und irgendwie brauch ich den auch, nicht nur weil zu Hause die Arbeit sich mehr oder weniger häuft, nein, wenn ich auf den heutigen Tag zurück blicke….

14,15 Stunden Schicht, da können wir 2 Pausen von abziehen (logisch), mit 9,18 Stunden Lenkzeit, zwei Aufliegern und insgesamt 6 mal komplettes auf- und zuplanen und ein Kampf mit einem störrischen Edscha (wobei hier der Spruch „Wo Rohe Kräfte Gezielt Walten“, gut anzuwenden wäre).

Und ich bin fertig wie ein Brötchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.