Interessante Frage

Steffen, fragte mich letztens, ob mich was auch immer, wieder in meinen alten Job zurück bringen würde bzw. könnte.

Und ja, da gibt es einen Punkt / eine Person, die das könnte!

Würde mich der Dortmunder bitten, wieder in meinen alten Beruf zurück zukehren…

Mich also wieder dem ganzen Hick-Hack hingeben? Ich mich freiwillig?
Den Fernverkehr den Rücken kehren und zurück, quasi Back-To-The-Roots, in den Werkverkehr…

Ja, Herr H. würde, das bei mir, wenn er mich darum bitten würde, erreichen!

Ich vermisse weder die Material-Dispo, noch die Versandleitung, nichts für Ungut Udo und Karl-Heinz, aber meine Dortmunder vermisse ich wirklich!

Ich vermisse, das gemeinsame aufregen über Euch, die Mutter allen Übels!

Ich vermisse, den Kaffee…

Ich vermisse mein traditionelles Dortmund Snickers…

Ich vermisse, die Gespräche mit Euch, Volker, Werner, Rainer, Peter…

Ich vermisse, dass der Geschäftsführer auf mich zu kommt, nur um Hallo zu sagen…

und ja!

Ich vermisse den Disput zwischen dem BVB und Schalke 04

😥

Und warum könnte er das?

Herr H. ist Skoprion!

Ein Kommentar

  1. Hmmm, … ❓

    Nur mal so, damit ich nicht im luftleeren Raum verharre, hätte ich gern noch eine Antwort auf die Frage, an die ich beim ersten lesen gedacht habe, „ob dich was auch immer, wieder in deinen alten Job zurück bringen würde bzw. könnte.“ – deinen ursprünglichen Job –

    Und ich meine NICHT, mit den gleichen, sondern nur mit ähnlichen Gegebenheiten wie Ende der Neunziger, sprich nicht zwingend die selben Personen im betrieblichen Umfeld – könnte dich was dorthin zurück bringen, ungeachtet, dass sich inzwischen Einiges geändert hat?

    Ach und damit das gesagt ist: NUR DER BVB !!! 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.