Pfingsten 2012

Ein sehr ereignisreiches Wochenende neigt sich langsam seinem Ende entgegen…

Geprägt war es, von Arbeit, Party, fast Vergessen, Grillen und auch, und das wird dem Sven besonders gefallen, Versöhnung!

– Arbeit, deswegen, da es im Dienstleistungssektor keine freien Tage gibt…
– Party, ein Geburtstag zu feiern war…
– fast vergessen, weil ich es ohne Nachricht wirklich verschwitzt hätte, zum sonntäglichen Grillen bei Sven und Familie aufzutauchen 🙁 ….
– Grillen, weil mein Bruder und mein Vater hier selbst gegrillt haben…
– Versöhnung deswegen, da mein Bruder und ich seit 2006 zum ersten Mal wieder miteinander gesprochen haben!…

Und, wir alle haben festgestellt, dass Svens Mutter Nachbarn hat, die sich glücklich schätzen können, mich nicht als Nachbarn zu haben !!! 😈

Das geht jetzt direkt nach Rechts und schräg Links! Wenn Ihr StraßenWichsenden Pisser nicht langsam Ruhe gebt und unsere Mutti in Ruhe lasst, dann ziehe ich da ein! Ab dem Zeitpunkt werden alle Karten neugemischt….

Mit abgehalfterten Hausmeistern, die nur eine Schlampe (zwar offen und herzig) als Erfolg präsentieren können und einem Physik-Mathematik Lehrer auf der anderen Seite, der selbst als Beamter versagt hat…. Mit Euch pädophilen Irren, werde ich selbst dann noch fertig, wenn ich nachts nicht geschlafen habe und auf Kaffee-Entzug bin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.