Mein traditionelles Weihnachtsessen

Dieses mal steht es unter einem neuen Stern…

Mein Vater hat ja gestern die bestellten schlesischen Weißwürste in Medebach abgeholt, da ich arbeitsbedingt verhindert war…

Soweit so gut, bestellt habe ich unter der bekannten Rufnummer und es hatte sich auch ‚meine‘ Metzgerei gemeldet…

Jetzt seh ich jedoch auf dem Kassierbon, einen neuen Namen der Metzgerei und einen neuen Inhaber… Was mich ein wenig irritiert hat, gebe ich zu.

Nun bin ich gespannt, ob der scheinbar neue Besitzer der Metzgerei das Rezept der Würste „verbessert“ hat, was ich mal nicht hoffe!

Klären werde ich das Ganze dann nächste Woche, denn da werde ich das traditionelle Silvester Essen in besagter Metzgerei holen, welches ja das selbe ist wie das Essen an Heiligabend. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.