S4 – Schade, dass er keiner ist…

Mein Audi sieht ja bekanntlich aus wie das zuletzt gebaute Modell des Audi 100, daher denken natürlich auch die allermeisten, dass es sich eben um genau dieses Modell handelt.

Das S4 Emblem auf dem Kühlergrill oder aber auch auf der Heckklappe, halten sie dann für einen Fake, und ich belasse die Menschen dann auch immer in den Glauben, denn meine Standardantwort ist jedes mal, dass der Wagen „nur“ die 2,3 Liter Maschine hat.

Ist ja auch richtig, hat er, einen 5-Zylinder mit 2,3 Liter Hubraum und einem kleinen Turbo… 😈

Da ich den Wagen bislang nie zum Ausfahren auf der Autobahn hatte, verschiedene Gründe hatten dieses immer wieder verhindert, war es heute soweit…

Erwartungsgemäß war die Bahn nicht wirklich voll, auch wenn es eventuell doch zu viele Sonntagsfahrer auf diese verschlagen hatte.

Alles in allem kann ich nur sagen, der Wagen macht Spaß, wenn man ihn den lässt.

4 Kommentare

    • Nein, das hat mit kindlicher Freude eigentlich nicht zu tun, Hajo.

      Aus dem Alter, wo man mit solchen Leistungs-Zahlen geprotzt hat, tja, also da bin ich ehrlich gesagt nie drin gewesen. Frag mal Sven, der kann Dir da eine Geschichte über meinen V6 erzählen, da muß er heute noch drüber schmunzeln… 😉

      Ein Raser im Sinne des Wortes war ich auch nie wirklich, mir hat da immer das Gefühl gereicht, ich könnte, wenn ich wollte 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.