Manchmal sind 40 Euro mehr eben doch weniger

Maik hat ja momentan ein Problem mit seinem Laptop…

Jetzt will ich zwar nicht hoffen, dass es ihm so ergeht wie mir mit einem TV-Gerät vor einigen Jahren…

Einst in grauer Vorzeit…

Geiz ist geil, ich kaufte bei real-Kauf (ca. 50 km von mir entfernt) einen schnuckeligen TV eines namhaften Herstellers von eigentlich weißer Ware, aber egal…

Knapp Acht Wochen später, Nachts um drei Uhr explodierte die Kiste…

Hingebracht, da ja Garantie…

Abgegeben, eingeschickt, gewartet…

Fünf Wochen später, nach etlichen Anrufen zwecks Nachfrage, konnte ich das Teil endlich wieder abholen…

Also hin (50 km Fahrt), Gerät geschnappt, bissigen Kommentar da gelassen und ab nach Hause, Gerät anschließen…

Oh Welch Wunder! Es tat sich nichts!

Wieder hingefahren (50 km), Gerät wieder abgegeben, eingeschickt…

Drei Wochen später, der ersehnte Anruf…

Teil kaputt, ich bekomme Geld zurück, muß es mir nur abholen…

Wieder hin (50 km), Geld geschnappt (was die gar nicht gerne sahen, denn ich hätte doch ein anderes Gerät erwerben können) und den Laden ein aller letztes Mal verlassen…

Im Endeffekt, hätte ich ein vergleichbares Gerät im ortsansässigen Laden für 40 Euro mehr kaufen können, aber Geiz ist war geil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.