Gesprächsfetzen #6

Heute auf dem Firmengelände in Hofgeismar…

Meiner einer, war noch im Büro des Wareneingangs mit der Bürokratie beschäftigt, als sich ein allseits bekannter Sprinter-Fahrer mit Hänger (< = Absicht) vor den von mir gefahrenen Lkw stellte... Kaum, dass ich mich dem Lkw näherte schrie er mich auch schon an: SFmH: Sieh zu, dass Du Deine Kiste aus dem Weg schaffst! Anmerkung, es war genügend Platz für ihn vorhanden, aber egal.... mE: Immer schön langsam mit den Pferden! SFmH: Beweg' Dich gefälligst! Ich habe noch wichtige Termine! Ok, ich bin ja gerne bereit, zuzugeben, dass ich nicht im Weg stand, ich gebe auch gerne zu, dass ich es wirklich nicht eilig hatte, auch gebe ich zu, dass ich für gewöhnlich, eine Menge Spaß verstehe, aber diesesmal ist dieses Subjekt definitiv zuweit gegangen! mE: Ach? Hast Du einen Termin mit einer Badewanne? SFmH: Was? mE: Hast schon richtig gehört! Und übrigens, es gibt da eine Erfindung, die nennt sich Waschmaschine! SFmH: Wie?! mE: Ja wirklich! Sowas gibt es, die dürfte sogar Deine versiffte Jeans sauber bekommen.... SFmH: TICKST DU NICHT SAUBER?! mE: Mir geht es gut, heute morgen geduscht, Du bestimmt nicht!, ich mache hier keinen Lärry! SFmH: Das muß ich mir nicht gefallen lassen! mE: Dann geh Dich mal endlich waschen, Du SCHWEIN! 😈 Und ja, diese Person sieht jedesmal aus, als wenn sie gerade aus dem Schweinestall gekommen wäre (vom Körpergeruch mal ganz zu schweigen) und sich dort mit den Schweinen im Mist gesuhlt hat. Der SFmH nahm das übrigens persönlich :mrgreen: , worauf hin er mich meinte zu parken zu müssen..., dumm nur, dass ich 1. genügend Platz hatte um rückwärts zu setzen... 2. in bester Stänkerlaune war... 3. ich den Staplerfahrer, jetzt ersteinmal auf einen Kaffee eingeladen habe :mrgreen: Und ja, der SFmH sollte mich mal erleben, wenn ich wirklich miese Laune habe!! 😈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.