Hochwasser – Der Schuldige ist gefunden

Es ist, wie eigentlich immer, die Edertalsperre!

Die lassen Wasser ab am Edersee!, so sagte es mir gerade mein Nachbar.

Diesen Satz höre ich jedes Mal aufs Neue, wenn die Weser durch den Ort fließt…

Jedes mal aufs Neue packe ich mir geistig an den Kopf…

Und immer rede ich dann gegen eine Wand der Ignoranz, wenn ich das richtig stellen will…

Aber Leute, mir ist das egal, selbst als die Talsperre von einer britischen Fliegerbombe gesprengt worden ist, hatte ich das Wasser maximal 50 cm im Keller stehen, zu dem Zeitpunkt, waren alle Nachbarn schon ab gesoffen, von daher sehe ich den Prognosen (momentan ist von 6,20 Meter die Rede <= 20 cm mehr als 1995) ganz entspannt entgegen. Meinen Audi habe ich aber dennoch sicherheitshalber in höhere Gefilde verbracht, denn er ist ja schließlich ein Quattro und kein Luchs :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.