Tja, dann eben nicht… truckerfreunde.de

Ich muß zugeben, dass meine aktive Zeit als Mitglied in irgendwelchen Foren seit einiger Zeit vorbei ist.

Und auch mein Wunsch nach einer Mitgliedschaft in Foren ist im Grunde nahezu bei Null anzutreffen.

Nachdem ich aber beim 24er einen Blog-Artikel gelesen hatte, erwachte jedoch meine Neugier. :mrgreen:
Trucker-Ego – mache niemandem seinen Spielplatz madig
Später reicht er noch
Andersdenkende nicht erwünscht nach.

Im Forum truckerfreunde.de scheint es ein wenig arg heftig zugegangen zu sein, da man sich bei diesem Forum anmelden muss um zu lesen, wollte ich mich dann auch anmelden.

Da mein gewählter Name von der BoardSoftware abgewiesen wurde, parallel dazu aber der Name nicht vergeben war, schrieb ich eine kurze eMail an den Betreiber und fragte nach dem Grund dafür, das war am 15. Oktober. Eine Antwort habe ich bis heute nicht erhalten.

Schade eigentlich, oder vielleicht besser auch nicht, denn wenn ich die von mir verlinkten Artikel beim 24er richtig lese, gehe ich mal davon aus, dass man da nicht wirklich was verpasst zu haben scheint.

Dennoch möchte ich dem Betreiber des erwähnten Forums danken, dafür dass er die bei mir bestehende Meinung über Trucker nicht nur gefestigt, sondern auch bestärkt hat.

Allerdings frage ich mich immer noch, was für einen Sinn ein Forum macht, welches zum reinen Lesen eine Registrierung zwingend verlangt.

35 Kommentare

  1. >>>Allerdings frage ich mich immer noch, was für einen Sinn ein Forum macht, welches zum reinen Lesen eine Registrierung zwingend verlangt.

    Das frage ich mich auch regelmäßig. Diese Zwangsregistrierung erinnert mich an den Kommunismus, wo alles und jeder kontrolliert wurde.

  2. Es ist ja okay wenn man Bilder und Links erst nach der Anmeldung sehen darf, aber dieses Mauerverhalten was die an den Tag legen ist schon krass. Ich frag mich ob ich es schaffen würde mich anzumelden oder meint ihr die haben die annahme Neuer jetzt total eingestellt?

  3. Truckerfreunde sind ein Problem für sich. Es gibt dort zwei Arten von Mitgliedschaft, den inneren Kreis und das sonstige Volk (normale Mitgliedschaft). Wenn man aber in den inneren Kreis aufgenommen werden will, was auch bedeutet, dass man alle Bereiche einsehen kann, muss man einen Antrg stellen.
    Man bekommt aber keine Antwort, ob ja oder nein – garnichts. Entweder man kann zulangen oder nicht. Ich durfte es nicht, weil ich vorher mich als Disponent geoutet hatte und somit ein Feindbild erster Klasse für alle Truckerfahrer darstelle (für Aussenstehende: die Disponenten lenken die Brummis vom Büro aus und geben die Lade- und Entladestellen vor. Sie schimpfen natürlich auch, wenn einer für 300 km unbegründet einen Tag braucht.)
    Eines Tages nach mehrfachen Nachfragen konnte ich garnicht mehr einloggen. War gesperrt, ohne jeden Kommentar. Ja, das sind die TRUCKERFREUNDE, ein besonderer Haufen

  4. Hallo Bobby!

    Eine Antwort habe ich bis heute nicht erhalten, das mal vorweg. Aber wie sagt das Sprichwort? Bei solchen ‚Freunden‘ brauchst Du keine Feinde mehr. :mrgreen:

    Auch nach 10 Jahren bilde ich mir immer noch ein, dass ich die Touren meiner Fahrer damals ganz gut geplant habe, auf dumme Fragen gab es aber auch dumme Antworten:
    — Wann soll ich da sein? <= Standardfrage -- Gestern! 😉 Ich weiß ja nicht, wie Du als Disponent planst oder geplant hast, aber der Disponent ist eben der erste Prellbock zwischen Fahrer und Unternehmen, da braucht man schon ein dickes Fell. 😉

    • Mit meinen Fahrern ober Subunternehmern komme ich aus, natürlich gibts da und dort mal ein Problem. Antworten wie „Gestern“ auf die Frage, ob es eine Zeitvorgabe gibt es bei mir nicht, weil ich so alle Jahre 1-2mal auch mit einem Fahrer als Beifahrer mitfahre, insbesondere schwierige Routen, um die Probleme kennen zu lernen.

      Nein, ganz anders, ich habe im Truckerforum (war ich angemeldet) einen wichtigtuerischen Autobahn-Polizisten zusammengefaltet, der dort regelmässig Kommentare abgibt und vom Truckermike über den Scheitel hofiert wird.
      Er hatte kundgetan,dass er alle Wildbiesler auf den Parkplätzen kostenpflichtig verwarnt, weil er sich nicht „seinen“ Arbeitsplatz vollstinken lässt. Ich habe ihm erklärt, dass das nicht „sein“ Arbeitsplatz ist sondern derselbige für tausende Kraftfahrer und die müssen halt mal und da ist nicht immer eine Toilette vorhanden. Ich bin nun ja auch mit dem PKW vielberuflich zu Kunden unterwegs und habe nicht den Eindruck, dass es auf den Parkplätzen besonders streng riecht. Wenns ihm nicht passt, kann er ja in den Innendienst gehen, da gibts Kaffeeduft statt…..

      Da habe ich Widerspruch bis in die höchsten Truckerfreunde-Kreise bekommen, wie man einen so ehrenwerten Zeitgenossen so angehen kann und bei der Umstellung vor einigen Jahren hatte ich plötzlich keinen Zugang mehr – siehe Text weiter oben.

  5. Das eigentlich tragische ist, dass dieser Zusammenhalt von ein paar wenigen genau das Straßenbild wiedergibt!
    Da sind auch immer ein paar Kolonnenfahrer, die sich aufführen wie die letzten Helden und einen feuchten darauf geben, wie man es tatsächlich machen sollte.

    Traurig, wie doof/verblendet/ungebildet/verbohrt viele Kollegen sind und sich darauf auch noch etwas eibilden.

  6. Pingback: Stop: Ihre Angaben sind ungültig |

  7. Truckerfreunde.de ? 🙄
    Nein Danke. Sind das nicht diese halbstarken Trucker, welche zusammen mit Kontrollorganen in einem virtuell mit Stacheldraht umzäunten Portal rumeiern und jeden Tag neue User sperren ? Die sind doch nicht nur unlängst bekannt geworden, mit dubiosen Tombolas bei Treffen auf deutschen Autohöfen ihre Mitglieder übers Ohr zu hauen.
    Truckerfreunde.de ist nicht wirklich das, was der Name erwarten lässt. Dann doch lieber den Martini geschüttelt oder gerührt aber keinesfalls als Mitglied bei solchen Ketzern. 🙁

  8. Soeben erreicht mich ein Anruf von einem Spezi, der sagt, dass das Portal „Truckerfreunde“ abgeschaltet ist. Auf meinen Versuch hin kommt die Meldung:

    Das Forum befindet sich zurzeit aus folgenden Gründen im Wartungsmodus:

    Das Forum befindet sich nicht im Wartungsmodus, es wird abgeschaltet, denn es Reicht!

    Was ist da die Ursache? Wurde der Martini zu stark geschüttelt und nicht gerührt ???

  9. Kinners ,was seid Ihr aber schlau –
    einer Auseinandersetzung – a la Trucker.de –
    in Truckerfreunde.de zu bringen ,braucht´s KEINE Ketzer,
    Streithälse oder sonstiges GETIER,das nur auf Streit im
    virtuellen Netz aus ist !
    Schade , das Mike von den vielen Arschtritten,Neidern –
    die er von den „angeblichen“ KOLLEGEN“bekommen hat
    die Schnauze gestrichen voll hat –
    m.E. sehr verständlich .
    Und wer weiter stänkern will,findet im Netz etliche möglichkeiten…
    genauso wie im Alltag auf der Strasse .
    my 2 cent !!!

    • Wenn ich dein Posting so lese frage ich mich ob du noch nicht bemerkt hast wie Mike wirklich tickt. Oder ob Du es nicht bemerken willst, diese Möglichkeit gibt es ja auch.
      Der Typ ist mir so etwas von egal aber er soll seine verdammte Lügerei aufhören! Und für alles was ich über den schreibe gibt es Beweise bzw Zeugen!
      Der größte Stänkerer ist er nämlich selber!

  10. Ich „oute“ mich dann mal als ehemaligen User der Truckerfreunde. Mehr noch, ich war dort S-Mod. Wurde ohne Warnung bzw Grund von jetzt auf gleich geworfen!
    Was Bobby geschrieben hat stimmt leider so nicht ganz. Alle Bereiche des Forums kann man erst „betreten“ wenn man eine gewisse Anzahl an Beiträgen geschrieben hat! Allerdings möchte der Admin auch kein „Leseforum“ sondern verlangt Beteiligung! Wer sich als User nicht beteiligt wird irgendwann per pn deutlich gewarnt mehr zu tun und kommt er diesem befehl nicht nach wird er gelöscht.
    Der Admin leidet meiner Meinung nach unter Verfolgungs- und Größenwahn! So darf kein User in einem anderen Forum aktiv sein, speziell nicht im „Kraftfahrerforum“ (dies wird von seinem ehemaligen Chef C.W. geleitet) Ich könnte zu dem Thema noch mehr schreiben, würde aber hier den Rahmen sprengen!
    Nach der Schliessung des Forums (es reicht!) und der anschliessenden Ankündigung von Wartungsarbeiten, folgte die Abschaltung. Laut Aussagen im fb (wo ich nicht bin!) soll es aber nun doch wieder online gehen, da einige dem Admin tief in den dunklen Kanal gekrochen sind. An die möchte ich ein paar Worte richten: Ihr habt kein Rückgrat! Lasst euch doch weiter von M.M. veralbern und am Nasenring durch die Manege ziehen! Merkt ihr eigentlich nichts mehr? Habt ihr euch mal gefragt wo die ganzen guten User alle hin sind? Da waren Leute wie Keep Distance bei, Top- User mit fast 20.000 Beiträgen. Und ihr merkt nichts? Ihr rennt Leuten wie Jochen D. nach, seine öffentlichen Auftritte schaden uns nur! Kannt der sich nicht die Haare waschen bevor er in einer Fernsehsendung auftritt und seine Lügen (meiner Meinung nach sind es welche) verbreitet?
    Und Mike, wir beide haben auf der IAA 2012 gesehen wie feige Du wirklich bist. Als ich auf dich zuging um endlich ein paar Dinge mt Dir zu klären hast Du dich ganz schnell verpisst!

  11. Chris und Keep Distance, die erfreulichsten Leute bei TF, die ich immer wieder für ihre Kommentare bewunderte, vor allem Chris, der nicht hinterm Berg stand. Schrieb auch an MM, wo diese Leute geblieben.

    An dieser Misere des Umbaus TF bin wohl ich der Schuldige. Hatte eine Seite (Geschichte über Trucker aus dem Netz reingesetzt), mit dem Verfasser MM schon mal Probleme hatte, davon ich aber nichts wusste, gab ja die Quelle an. Daraufhin hatte MM das Forum geschlossen: „Jetzt reichts“.

    Ich habe die neue Seite gefunden (weiß jetzt nicht mehr wo), dachte mir aber, da gehste vorerst nicht wieder zurück, lässt ein bisschen Gras drüber wachsen…

    Bin bereits seit zwei Jahren in Rente und habe über eine ehrenamtliche Tätigkeit eh nicht soviel Zeit, mich dort darin laufend einzulesen.

    Freundlichen Gruß
    Martin

  12. moin .. ich WAR da user .. und wurde weil ich nur lese und kaum was schreibe verbannt .. hatte trotzdem hin und wieder reingeschaut .. fande das forum eigentlich recht informativ, aber das man schreiben muss um zu lesen fande ich schade .. naja .. vielleicht trifft man sich anders irgendwo wieder ..

  13. @Chris
    Zitat: „Was Bobby geschrieben hat stimmt leider so nicht ganz. Alle Bereiche des Forums kann man erst “betreten” wenn man eine gewisse Anzahl an Beiträgen geschrieben hat!“

    Woran erkennst Du, dass ich nicht alle Bereiche des TF-Forums betreten konnte???
    Ich war ziemlich lange Mitglied und habe jede Menge Beiträge gebracht, allerdings auch welche, die dem Admin und seinen Mitkriechern und Höflingen nicht zu Gesicht standen.
    Diese erfolgten aber nicht unter Bobby, denn der Name war bereits belegt, sondern unter einem anderen Nick

    Allerdings, nach der „Grossen Revolution“ im Jahre 2010 war ich draussen, siehe Bericht oben.

    • Weil Du dieses geschrieben hast.
      Zitat Anfang: „Truckerfreunde sind ein Problem für sich. Es gibt dort zwei Arten von Mitgliedschaft, den inneren Kreis und das sonstige Volk (normale Mitgliedschaft). Wenn man aber in den inneren Kreis aufgenommen werden will, was auch bedeutet, dass man alle Bereiche einsehen kann, muss man einen Antrg stellen.“ Zitat Ende
      Es gibt so einen Antrag nicht, man muß nur eine bestimmte Anzahl an Postings haben um „gepüftes Mitglied“ zu werden!
      Kannst auch gerne deinen Nick hier nennen, wir sind keine Martinis die sich verstecken müssen und anonym irgendwelche Postings von sich geben.

      • Ah ja, da war meine Aussage wohl missverständlich.
        Früher – so 2005/08 gab es noch keine Beitragspflicht, keine blödsinnigen Diskussionen und zweifelhafte Veranstaltungen, da war das ein fröhliches Forum und da hat jeder reingeschrieben. Los ging es erst nach der Attacke (angebliche ???) einer Gewerkschaft, die angeblich Fuss fassen und mitschreiben wollte (lt MM in einem Beitrag) und dann nach meinem harten Diskursch mit dem Oberpolizeiwichtler, der Leute verwarnen wollte, die in die Büsche austreten, war ich plötzlich draussen – Zugang gelöscht.

        Eine Nachricht auf meine Anfragen bekam ich nie, aber ein befreundeter Fahrer, der weiterhin Mitglied war, schilderte mir dies wie ich oben darstellte (mit dem inneren und äusseren Kreis). Wenn das falsch war, ist das wohl eine typische Folge von der Geheimniskrämerei dieses Blödmannsverein, zu dem MM die Truckerfreunde degradierte.

    • Hehe, mein lieber George. Das Du nicht ganz „pflegeleicht“ bist ist einigen bekannt. :mrgreen:
      Aber besser ein Kerl mit dem berühmten Arsch in der Hose als diese Kriecher!
      Ach ja M.M., Du hast dieses Jahr auf der IAA wieder die Chance dich feige zu verpissen und danach in deinem Forum große Reden zu schwingen!

    • Forum hin oder her, ja ich war da wurde auch zu treffen auf autohoefen eingeladen, wollte das nie,verbringe meine Freizeit lieber mit der Familie als mit manchen „Helden“auch auf „budenhockerei „hatte ich kein bock gut war interessant aber ich weine meiner „loeschung „nicht hinterher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.