Tagsüber schlafen

Ganz ehrlich, das war noch nie meine Welt.

Morgens mal länger schlafen, oder aber mal ein Nickerchen zwischendurch, ok, alles andere ist spontan so rein gar nichts für mich.

Dazu müsste ich das vermutlich regelmäßig machen, um darin „Routine“ zu bekommen…

Es hilft aber leider alles nichts, mitten in der Nacht ist ausnahmsweise für mich mal die Nacht rum, also werde ich mich jetzt dem Kampf des versuchten einschlafen stellen und hoffentlich gewinnen…

Guts Nächtle

6 Kommentare

  1. Ich wollte manchmal, das ich das auch könnte.

    Sollte ich Nachmittags mal für ne Stunde wirklich schlafen, komme ich Abends definitiv nicht mehr in den selbigen.

    Meine Mutter scheint mir das vererbt zu haben, sie war da genauso wie ich.

    X Stunden Schlaf am Tag reichen, außer mit Schlafmitteln bin ich da noch nie weiter gekommen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.