Sarkasmus ist was feines

Aus einem Streit-Gespräch zwischen der Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner, Blogger Sascha Lobo und den Spiegel Redakteuren Petra Bornhöft und Jan Fleischhauer…

Frau Aigner

Wer Gesetze bricht, gegen den ermittelt die Staatsanwaltschaft, wie im Fall von Google. Die Firma hat durch die illegale Erfassung privater Funknetze millionenfach gegen unser Datenschutzrecht verstoßen, deswegen läuft auch ein Bußgeldverfahren.

Spiegel:

Das dürfte den milliardenschweren Konzern tief erschüttern.

Das gesamte Gespräch findet man bei SPON.

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.