Ein Schritt zurück, aber ein Sprung nach vorn

So leitete seinerzeit Ralph Sander im Star Trek Universum (Lexikon), erschienen im Heyne Verlag, das Kapitel The Next Generation ein.

Ein Schritt zurück, da man von der großen Kinoleinwand zurück auf den TV-Bildschirm ging, aber mit einer neuen Generation in die Zukunft ging.

In genau 11 Minuten gehe ich einen Schritt zurück und mache gleichzeitig einen Sprung. 🙂

Ab Mitternacht bin ich in einer Festanstellung, der Schritt fällt im Grunde nicht schwer und auch der Sprung ist recht leicht. :mrgreen:

Es war eines der von mir gesteckten Ziele für 2010, ich nannte es beruflich weiterkommen, recht schwammig formuliert, aber mit Absicht, und genau das war es, was ich damit meinte. Klar habe ich mich, wenn mich der Eine oder Andere darauf ansprach, ausweichend, in typischer ‚Lucky-Manier‘ geantwortet, in meine Karten lasse ich mir eben nicht gerne schauen. 😛 An der Stelle sage ich auch einfach mal Danke, für alle Ratschläge die ich in den letzten Wochen / Monaten bekommen habe und entschuldige mich auch gleichzeitig dafür, dass ich bis vor-/gestern ein kleiner Geheimniskrämer diesbezüglich war. 🙂

Ein weiteres Kapitel meines Lebens kann ich schließen und ein neues öffnen… so kann ich dann am Montag in alter neuer Frische zur Arbeit gehen. 😎

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.