Verschärfung des Waffenrechts?

Ehrlich gesagt, ich könnte Amok laufen kotzen, wenn ich die diversen Meldungen von Politikern und Polizei höre, wenn es darum geht, das deutsche Waffenrecht zu verschärfen!

Bundespräsident Horst Köhler hat es heute, bei der Gedenkfeier zu dem Amoklauf in Winnenden vor einem Jahr, mal wieder zur Sprache gebracht.

Unkontrollierte Besuche bei Waffenbesitzern, wird auch gerne gefordert…

Ich habe ja mit allem so rein gar keine Probleme, aber:

Liebe Ordnungsbehörden der Republik, bevor ihr hier unangemeldet vorbei schneit, holt doch bitte erst einmal euren im Juni 2007 angekündigten Kontrollbesuch nach!

2 Kommentare

  1. Also wenn Du Waffen hast, solltest Du nicht mal ans Amoklaufen denken 😯

    Das Gesetz ist ja inzwischen soweit geändert, dass Du unangekündigten Besuch bekommen kannst, allerdings…da kommt jetzt ein Witz…Du musst diese Leute nicht in Deine Wohnung lassen!!! 🙄 Das lief heute im TV und zeigt wieder einmal, was für einen Schwachsinn unsere Politiker verabschieden! 👿

    Im Übrigen frage ich mich, warum Menschen überhaupt Schusswaffen besitzen müssen? Ich halte das für absolut überflüssig, daher bin ich auch für ein generelles Verbot solcher Waffen im Privatbesitz! ❗

    • Nein, darum geht es ja noch nicht einmal…

      Mir geht es darum, dass jeder Pampel eine Verschärfung fordert, diese sogar teilweise umgesetzt werden, es aber KEIN SCHWEIN kontrolliert!

      Was nützen Verschärfungen, Änderungen, wenn deren Einhaltung nicht überwacht werden?

      Diese Logik muß man mir erst einmal erklären!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.