Nach dem Rappel mit Schlag – Teil 2 – definitiv zu viel Gerümpel

Ok, ja ich gebe es zu, ich habe viel zu viele Sachen in meinen Schränken!

Nachdem sich ja meine Aktenschrank-Vitrine ins Nirvana befördert hat, und ich eine ganze Weile nicht wusste, was ich eigentlich an Stelle dessen will, da ich ja nicht viel Geld ausgeben will, habe ich heute, da ich weiß, wie es werden soll, angefangen die verbliebenen zwei Schränke leer zu räumen.

Nun gut, im großen Schrank war neben meiner Karl May Buchsammlung auch noch meine DVD-Sammlung untergebracht, die alleine haben drei große Kisten zusammen gefüllt, dazu kam dann noch eine gute Kiste mit Klüngelkram und Bürobedarf.

Den kleineren habe ich der Einfachheit wegen, lediglich mit Spanngurten zweimal zusammen gegurtet, damit er mir beim verschieben nicht auch noch auseinander bricht. Nicht, dass ich den Schrank noch haben will, aber sonst hätte ich den auch noch ausräumen müssen, und dazu hatte ich nun wirklich keine Lust mehr.

Eigentlich wollte ich heute noch schnell die Wand streichen, damit ich morgen weiter machen kann, aber das verschiebe ich, auf ein zwei Tage kommt es nun eh nicht mehr an, außerdem muss ich morgen eh erst einmal in den Baumarkt meines Vertrauens, die restlichen Utensilien kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.