Bis Ende nächster Woche offline

Also ehrlich gesagt, so hatte ich mir das nicht vorgestellt!

Mein Wechsel von 1&1, an die man mich ja verkauft hatte, zurück zur Deutschen Telekom, hat soweit es das portieren des DSL-Anschlusses angeht auch wunderbar geklappt.

Soweit so gut.

Doch leider hatte ich die Telekom gleichzeitig beauftragt, mir den neuen Tarif zu schalten, welches mir auch bestätigt worden ist.

Jetzt ist zwar mein DSL-Anschluß seit gestern wieder bei der Deutschen Telekom AG, aber online gehen kann ich dennoch nicht, da das All-Inclusive-Paket erst zum 26.03.2010 geschaltet wird…. 👿

Trotz diverser Anrufe bei der Hotline, kann man da nichts machen, so werde ich bis Ende nächster Woche kein DSL haben und somit nicht online gehen können, jedenfalls nicht mit meinem Anschluß.
Zum Glück habe ich nette Nachbarn mit W-Lan… : :mrgreen:

10 Kommentare

    • Nunja, zum Teil ist es ja auch meine Schuld.

      Wenn ich aber die folgenden Kostenvorteile gegen den einwöchigen Offline-Nachteil aufwiege, dann überwiegen auf alle Fälle die Vorteile.

      Bislang zahlte ich knappe 17 Euro für den DSL Anschluß im Monat, diese Kosten fallen demnächst komplett weg, da ich meinem neuen FestnetzTarif der DSL ANschluß bereits mitdrin ist, nur dass sich meine Grundgebühr nicht erhört. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.