2 Kommentare

  1. Ehrlichkeit ist für mich so ziemlich das höchste Gut in unserer Gesellschaft, zumal es wohl nicht mehr up to date ist, Ehrlichkeit zu leben.

    Ich wurde noch sehr altmodisch erzogen, und schätze Menschen, welche ehrlichen Hauptes durchs Leben gehen, und dazu gehört auch ehrliche Arbeit.

    Die andere Sorte Menschen, welche heutzutage offensichtlich in der Mehrheit ist, ist für mich trotz eventueller beruflicher Erfolge und öffentlichem Schein einfach nur bedauernswert, wenn nicht sogar verachtenswert, da diese Erfolge meist auf den Rücken anderer lasten.
    Ich kann mit Menschen nichts anfangen, die bei den Worten „ehrliche Arbeit“ ein Grinsen ins Gesicht bekommen.

    Kurzum. Ihr Opa hatte vollkommen Recht. Traurig ist nur, dass Ehrlichkeit viele als Schwäche betrachten……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.