Ja, wozu eigentlich?

TiM hat mich gefragt, wozu ich die ganzen Domains eigentlich habe…

Ich gab ihm zwar eine Antwort, aber so ganz richtig war die eigentlich nicht.

Zugegeben, die spacefalcon.de bekam ich durch Sven, lediglich am Namen durfte ich mitarbeiten.

Zuerst bei Netbeat gehostet und später bei Strato. Nun war es so, dass in dem WebhostingPaket von Strato mehrere Domains enthalten sein konnten, ohne dass sich was am Preis änderte, und so kam die .com dazu.
Gebraucht habe ich die nie wirklich, das muß ich zugeben. Hier ging es primär um den Besitz.

Bei meiner skull-bocks.de war es ähnlich, die war als Gratis-Domain bei meinem DSL Anschluss dabei, gebraucht im Sinne von wichtig zum Überleben, nein bestimmt nicht.

Zu dieser Domain, also meiner .net, bin ich gekommen, da ich Leistungen brauchte, die bei Strato nicht greifbar waren, also war diese bislang die Einzige die ich mir wirklich zulegen musste, weil benötigt.

Die tree-hill.com, ursprünglich auch nur angedacht um Zitate aus eben der Serie zu veröffentlichen, inzwischen ein wenig auch auf andere Serien und Filme ausgedehnt, sollte was eigenständiges sein, daher ja, war nötig, zwar nicht zwingend, aber praktikabler, wie ich finde.

So bleiben von fünf registrierten und Kosten verursachenden Domains, eigentlich nur zwei übrig.

Stellt sich die Frage, warum ich dann die Domains nicht lösche, die ich nicht, oder nicht mehr benötige.

Abgesehen davon, dass es primär darum gegangen ist, sie zu besitzen, Faulheit, Bequemlichkeit, festhalten an alten Strukturen und ehrlich gesagt mangelndes Interesse.

Von daher, mache ich einfach mal Tabula-Rasa…. Auch um Kosten zu sparen, praktischer Nebeneffekt.

Ich kündige die nicht mehr gebrauchten Adressen, ähnlich wie Sven damals mit seiner .de Seite, fällt mir das bei meiner .de nicht gerade leicht, aber ich mach es dennoch!

4 Kommentare

  1. Wobei ich meine .de inzwischen wieder habe. Einzig weil ich mein Passwort meines youtube Accounts dort an eine eMail Adresse schicken lassen konnte. Das hatte ich beim Abmelden der Domain vor einigen Jahren tatsächlich übersehen.

    Ich habe aber auch erst aufgeräumt. okmix.de ist genauso im nirvana wie erziehertierchen.de und diverse andere. Zwei hab ich nach unserem Umzug abgetreten, bleiben also nur noch sechs. Da wirds aufräumen schwieriger. Aber immerhin hab ich gut halbiert…

  2. REWOLUZZIONN!!!!!!!! ;-))))))))) Wo ist mein T-Shirt mit dem Print „Ich bin an allem schuld“??? 🙂 Recht haste,aber schau dann hin und wieder auf die gelöschten Domains. Es ist spannend, wer sie sich krallt und was damit dann angestellt wird 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.