Nach was manche User suchen….

Jetzt hat jemand über google.de nach etwas gesucht, genauer gesagt die Suchbegriffe waren ficken in baunatal, und dieser jemand ist doch wirklich bei mir hier gelandet… 😯

Also nicht, dass ich damit nicht leben könnte, aber es wundert mich dann doch sehr, dass man bei solchen Begriffen bei mir landet.

Wer bei mir im Blog nach ‚ficken‘ sucht, wird nicht wirklich viel finden, einen Eintrag vom 15.02 diesen Jahres und das war es dann bisher auch schon. ‚Verfickten‘ würde man auch noch finden, begründet durch ein Zitat der Woche.

Dazu kommt, dass ich ein Tag so genannt habe, und genau darauf scheint sich der Google-Algorithmus zu beziehen, immerhin werde ich an vierter Stelle gelistet…

Was lerne ich daraus?

Zum Einen, dass Sex immer „sells“ und zum Anderen, dass man sich seine Tags wohl bedacht aussuchen sollte. :mrgreen:

10 Kommentare

  1. Allsooooo…das Wort FI…. (igitt!!!) animiert mich tatsächlich zu einem ersten Kommentar hier :mrgreen: Ich musste nämlich vorhin beim Lesen des Artikels ganz herzlich lachen. SO kommt man also auf Deine Seite 😉 Na ich kam anders drauf und bisher erscheint mir Deine Site/Dein Blog doch weniger PORN zu sein, als man das nach Deinem Google-Erlebnis meinen könnte 🙂

    Musste ich sponatn so aus dem Bauch heraus loswerden 😈

    Nice day 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.