Moderne Sagen #01

Affenhirn

Nach einem verbreiteten Gerücht soll in einigen Regionen asiatischer Länder Affenhirn als Delikatesse gelten. Dieses dürfte aber eher auf ein Missverständnis über die Arzneimittel der traditionellen chinesischen Medizin zurückzuführen sein.

Dass dabei dem Affen bei lebendigem Leib der Schädel geöffnet wird und das Gehirn anschließend direkt aus dem Schädel noch warm gegessen werde, ist jedoch eine moderne Sage. Sie fand eine Darstellung in einer gestellten Szene in dem Film Gesichter des Todes und wird immer wieder in der populären Kultur aufgegriffen. Dies geschah in parodistischer Form in Indiana Jones und der Tempel des Todes, wo „Affenhirn auf Eis“ (in Wahrheit Vanillepudding mit Himbeersauce) serviert wurde.

Quelle: Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.