Das Schiff wird sinken, Captain!

Nachdem am 30. September diesen Jahres mein Receiver auf einmal streikte, war es heute endlich soweit!

A Night to Remember„, besser bekannt unter dem deutschen Titel „Die letzte Nacht der Titanic„, befindet sich wieder in meinem Video-Archiv.

Obwohl es etliche Verfilmungen gibt, die ofdb.de listet 26 Eintragungen, die imdb.com gar 66, ist diese eine Verfilmung, aus dem Jahr 1958, für mich die einzig real existierende Verfilmung einer der größten Schiffskatastrophen aller Zeiten.

Als ich den Film das letzte Mal gesehen habe, da wohnte ich noch in Hofgeismar, ich kann mich sogar an den Sender erinnern, auf dem der Film damals lief, es war DDR1.

Natürlich habe ich alle bisherigen Verfilmungen gesehen, ja sogar die Cameron Version von, und das fiel mir auch heute erst auf, 1997, ja auch der Film ist schon 10 Jahre alt, man wie schnell die Zeit vergeht. Ich habe bis heute nicht verstanden, warum man um Tragödien Liebesschnulzen aufbaut. Ein Phänomen was ja auch in letzter Zeit hier in Deutschland immer für gute Quoten sorgt, die Brücke, Dresden etc., wie gesagt für mich unbegreiflich!

Der Titel des Topic „Das Schiff wird sinken, Captain!“ ist ein Zitat aus dem besagten Film, der Konstrukteur Andrews sagt es zu Captain Smith und zwar bei Minute 39 des Films.

Und obwohl mich meine Erkältung eigentlich im Bett hätte fesseln sollen, habe ich mir den Film bei der Aufnahme angesehen. Er ist genauso, wie ich ihn in meinen Erinnerungen gespeichert habe. Knapp zwei Stunden lang kam ich mir wieder vor, wie ein 11 / 12jähriger der einen Film zum ersten Mal sieht und der ihn so fesselt, dass er anfängt das Thema Titanic zu einem seiner Hobbys zu machen, denn den restlichen Nachmittag habe ich damit verbracht Artikel im Internet über die Titanic, die White Star Line, die Filme und etliche Querverweise und Verlinkungen zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.