Was für ein Tag!

Tja um 5 Uhr in der früh hieß es ja aufstehen, damit ich pünktlich in Kassel zur C-Prüfung bin.

Ich war pünktlich, lucky-pünktlich trifft es wohl eher *g*, 15 Minuten Zeit bis zum Termin.

Dass ich warten hasse, ist ja wohl hinlänglich bekannt, denke ich mal, aber ich unterscheide da ja zwei Sorten, einmal meine zusätzlich eingeplante Zeit, was ich ja freiwillig mache, und das Warten, was man mich läßt, weil die Gegenpartei unpünktlich ist.

Und so war es heute morgen, die akademische Viertel-Stunde hat der Prüfer ausgeschöpft!

Als er dann endlich da war, ging es los…. Naja wie es so schön heißt Grundfahrbegriffe, rückwärts versetzt vor eine imaginäre Rampe und dann hätte Rückwärts einparken kommen sollen…. Das kam nicht!

Nein der Prüfer wollte mich ärgern! Rückwärts in eine Seitenstraße einbiegen und dann an der Bordsteinkante zum Stehen kommen. Noch nie gemacht, selbst der Fahrlehrer schaute etwas stark erstaunt, aber ich muß gestehen, dass ich es geschafft habe, beim ersten Mal.

Und dann auf in die Fahrprüfung, also die Eigentliche, der Prüfer hatte ein unheimliches Faible für Einbahnstraßen und Tempo 30 Zonen, bis auf die Querung von Hauptstraßen und natürlich die 5 Minuten Autobahn, bin ich 40 Minuten lang durch eben diese Straßen gefahren.

Hat alles wunderbar geklappt, kein Zeichen übersehen, keine Ampel überfahren, wunderbar.

Kurz gesagt Bestanden! *Stein plumps*

Jetzt bin ich schon seit 14 Stunden auf den Beinen, habe noch nichts gegessen, und bin eigentlich nur noch müde. Aber essen will ich schon noch was vorher.

Und morgen geht es dann los, Frachtverkehr zwischen Hofgeismar und Kassel … eigentlich heute schon, aber da kam die Auffassung meines Vaters über defekte Autos in die Quere, so dass er heute mit meinem Neffen Max gefahren ist.

Darauf, auf die bestandene und inzwischen auch schon bestätige Fahrerlaubnis ein Hefeweizen! :biggrin_wp:

Und von Freitag auf Samstag wird gesoffen! :drunk_tb:

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.