Wenns kommt, kommt alles auf einmal!

Murphys Gesetz!

Gestern Abend, ich bin am Wäsche waschen, wollte ich die Wäsche hochholen und in den Trockner packen, da merke ich, dass meine Maschine wohl nicht geschleudert hat.

Hmm, wohl zuviel reingepackt? Obwohl kann ja eigentlich nicht sein… Naja auf jeden Fall, die Maschine noch mal auf schleudern gestellt und was tat sich?`Nichts!

Nicht das geringste tat sich da. FUCK! Gut, ich habe ja noch eine Maschine daneben stehen, also die Wäsche aus der kaputten in die andere und um auf Nummer sicher zu gehen, noch mal eben im Schnellprogramm gewaschen, und dann in den Trockner…. Kostete Zeit, war aber jetzt kein wirklicher Beinbruch.

Und heute die Erkenntnis, Keilriemen der Maschine ist nicht defekt, nein es ist besser, weil es nur der Motor ist. Da es sich bei der Maschine um eine vom Typ „Hanseatic“ handelt und ich schon mehr als schlechte Erfahrungen mit deren Kunden-Service hatte, ich gleich in den Fachmarkt und fragte, ob Dir mir den Motor besorgen können. Nein leider können die das nicht, war ja auch irgendwie und irgendwo klar, dass die das nicht können…. Aber ich habe mich auch gleich nach den Preisen für eine Neue umgesehen.

Kaum zu Hause, rief ich die Hotline von Hermes Kunden-Service an, die ernüchternde Antwort: 200,77 Euro zzgl MwSt, soviel soll der neue Motor kosten, da habe ich gesagt, Danke kein Interesse, da lege ich keine 80 Euro drauf und bekomme eine Neue!

Gut, die Maschine hier ist jetzt gute 12 Jahre alt, da wägt man eh schon ab, ob sich eine Reparatur noch lohnen würde, und eigentlich, das weiß ich selber, würde sie das auch, aber ich bin ehrlich gesagt froh, dass sich der Anteil an Geräten der Marke Hanseatic langsam gegen Null einpendelt!

Kaum hatte ich mich damit abgefunden, dass ich mir eine neue kaufen muss, da sah ich, dass Vodafone das Handy, was der Vater aus seiner letzten Vertragsverlängerung zugeschickt bekommen hatte, wir aber, da es ihm nicht gefallen hat zurückgeschickt hatten, wieder da war! Begründung: Beschädigte Verpackung!

Hallo?! Da war kein Kratzer dran an der Verpackung! Da habe ich aber erstmal meinen Frust an der Hotline abgelassen, Unfähigkeit kombiniert mit Kosten für eine neue Waschmaschine, das habe ich alles an deren Hotline abgelassen!

Nun habe ich das Handy wieder zurück geschickt, dieses mal mit einem, wie Sven sie immer nennt, Lucky-Brief. Es waren Mindestens soviele Ausrufungszeichen und Ankündigungen enthalten, als es Absätze in dem Brief gibt…. Jetzt bin ich mal gespannt, was nun passiert, Ende dieser Woche, will ich hier eine schriftliche Bestätigung haben, denn das Gedönse per SMS, das sollen die sich mal schön sparen!

Nachdem ich das hinter mich gebracht habe, rief ich meinen Handyanbieter an, da auch bei mir eine Vertragsverlängerung ansteht. Der Kundenservice meines Anbieter, debitel, hatte mich schon mehrfach diesbezüglich angerufen, nur konnte ich mich nicht zwischen einer Kundengutschrift oder aber einem neuem Handy entscheiden. Ich brauche ja eigentlich kein neues, aber ich habe mit jetzt das genommen (Nokia 6131), was mein Vater nun gerne haben wollen würde.

Wobei der Witz ist, dass ich das Handy für umsonst mit einer 30,00 Euro Gutschrift auf meinem Konto bekomme, bei Vodafone sollte bzw. hätte der Vater 79,00 Euro zuzahlen müssen. Wieder ein Grund mehr für mich, bei debitel zu bleiben.

Ende dieser Woche bzw. Anfang nächster Woche soll es dann hier eintreffen. Und ich bin mal gespannt, wie das Handy dem Vater gefällt. Und sobald das mit seinem Verlängerungs Handy geklärt ist, hole ich mir auf seinen Vertrag ein Neues.

Eigentlich weiß ich sogar schon, welches ich gerne haben wollen würde, aber ich weiß, dass ich es mir nicht leisten kann…. das Nokia N95.

Beim Auto steht die nächste Inspektion an, und dass wird aufgrund eines Defektes des Federteller wohl auch nicht wirklich günstig werden…. Am Donnerstag, da geht der Wagen hin, weiß ich da aber mehr.

Ich sage es ja, wenn es kommt, kommt alles auf einmal!

Denn von der OP meines Vaters, oder meiner Patentante habe ich noch gar nichts erzählt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.