Montag und Dienstag für die Katz!

Als wir kurz vor 16 Uhr am Montag in Gsolar wieder die Rückreise antraten, war ich mir eigentlich im Klaren, dass ich so schnell nicht mehr nach Goslar kommen werde. Ich habe zwar noch Groß-Cousins und Cousinen dort wohnen, aber wir hatten früher schon so gut wie keinen Kontakt, warum sollte sich das jetzt auf einmal ändern?

Das Wetter setze mir auf der Rückfahrt sehr zu, es war einfach zu heiß. Klar die Klimaanlage war an, aber ich war nie ein Freund von diesen Dingern, und kaum war ich zu Hause und stieg aus, traf es mich auch wie ein Schlag…. Die warme drückende Luft…. Ich war müde, meine Füße schmerzten und irgendwie bekam ich Hunger…

Um 2 Uhr war wieder aufstehen angesagt, kurzer Trip nach Köln, dementsprechend legte ich mich auch früh, es war gegen 19,45 Uhr, hin, konnte aber nicht einschlafen und schaute letztmalig gegen 1 Uhr auf den Wecker.

Als ich dann wieder zu Hause war, todmüde und völlig geschlaucht, habe ich mich gleich in mein Bett gehauen und konnte, oh Wunder nicht einschlafen. Das ist irgendwie typisch, ich bin müde geh ins Bett und bin hellwach!

Am Dienstag habe ich dann außer schlafen, duschen und was essen auch nicht mehr viel gemacht, sondern bin allsbald wieder in mein Bett ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.