Backen und Kochen…

das eine ist meine Leidenschaft, das andere meine Passion.

Auch wenn ich nicht gerne koche, so ist doch bislang noch keiner vergiftet worden, oder mit einer Magenverschlingung in ein Krankenhaus gekommen. *g* Im Gegenteil, ich gebe mir Mühe, immer wieder neue Gerichte auszuprobieren, bislang hat es auch immer den Leuten geschmeckt, was mich natürlich freut!

Aber, und das ist es was ich nicht verstehen will.

Ich bin in der glücklichen Lage gute 5 kg Mehl beim Backen zu verarbeiten und man sieht mir nicht an, dass ich gerade am backen bin oder aber war, selbst wenn ich schwarze Sachen trage, sieht man es mir nicht an. Also mit anderen Worten, beim Backen kleckere ich nicht.

Wenn ich dagegen am Kochen bin, sehe ich danach immer aus, wie Hulle, naja von einer einfachen Suppe, die ich nur aufwärme vielleicht mal abgesehen.

Komme ich vom Kochen aus der Küche, man sieht es mir an, ganz gleich, wie sehr ich auch acht gebe, dass ich mich nicht bekleckere, immer habe ich ‚Reste‘ an der Hose oder am Hemd.

Kochen ist eben doch meine Passion…..

Keine Kommentare

  1. Also, entweder hatte ich vor paar Wochen mal nen Blick in die Zukunft geworfen oder diesen Kommentar mit den 5 Kilo Mehl gabs schonmal !! *grübel* Ich backe auch gern, es lebe die Backmischung :o)

    Bähh, Backmischung. Sowas kommt mir in der Regel nicht in meine Form …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.