Warum?

Warum geht jemand online?

Eine einfache Frage, und die Antwort dazu ist auch einfach: Er will surfen, daddeln oder sonstwas im Netz machen.

Warum geht jemand in einem Messenger Programm online?

Einfache Frage und eine einfache Antwort?

Falsch!

Seit Wochen, sehe ich immer wieder einen Freund online gehen in Messenger-Programmen, und das obwohl im nicht wirklich daran gelegen ist zu chatten.

Ok, vlt. will er ja nicht mit mir reden, mag ja sein, aber in unserer MSN-Gruppe (ich nenne sie mal einfach so) geht das irgendwie scheinbar jedem so.

Wir würden ja alle gerne zuhören und auch helfen, nur irgendwie lässt man uns alle nicht.

Im MSN ist die Statuszeile meistens ein Satz mit „Scheiße“ oder ein :sad_wp: schaut uns an, und zumindest ich, lasse es dann bleiben ihn anzuschreiben.

Nur ist das ja nicht Sinn und Zweck eines Messenger. Ich habe auch oftmals keinen Bock zu chatten, und bleibe dann den Progs einfach fern, jo, das stimmt schon. Im Icq habe ich mich schon längere Zeiten nicht mehr blicken lassen, wird sich aber auch wieder ändern!

Deshalb verstehe ich es nicht!

Und wenn Du, und ich weiß genau, dass Du erstens weißt, dass Du gemeinst bist und zweitens jetzt mich blocken solltest, dann lass Dir bitte drittens gesagt sein, dass ich dann einfach ganz spontan bei Dir vor der Tür stehen werde!

So kann es doch nicht weitergehen, rede wieder mit uns, Bitte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.