Trennung? Ja, aber nur wie?

Gestern abend bekam ich einen Anruf von Gaby, da? wenn ich in die Videothek komme, ihr doch bitte aus dem Imbi? was zu Essen mitbringen solle.

Hmmm, ich hatte ja gar nicht vor, in die Videothek zu gehen, Gaby ruft mich aber immer an, und bittet mich was zum Essen mitzubringen, wenn sie mir was sagen will. *gg* Also bin ich kurzentschlossen, da soll noch einer mal sagen, ich w?re nicht doch flexibel :), los. Kurz in den Imbi? und dann weiter in die Videothek.

Da, als ich den Laden betrat nicht wirklich was los war, kam sie auch gleich auf den Punkt. Ob ich das schon von Thomas und Corinna geh?rt habe. Wollte sie wissen. ‚N?, wieso?!‘ Das letzte was ich von den Beiden geh?rt hatte, war schon gut sechs Wochen her. Und das war auch nur ?ber einen Bekannten.
Von diesem hatte erfahren, da? Thomas sich von Corinna trennen wolle, aber noch nicht wisse wie. Seitdem war es auch ruhig geworden um die Clique.

Und so sagte Gaby mir, da? Corinna mit Thomas jetzt Schlu? gemacht hat. War schon erstaunt, da? es nun sie war und nicht er, sagte es auch, und Gaby fing an zu grinsen. ‚Ahh, da kommt noch was‘ dachte ich mir.

Lange Rede kurzer Sinn. Letzten Samstag ist diese Trennung passiert. Aber, wie sie passiert ist, finde ich pers?nlich unter aller Kanone (um nicht Sau zu sagen). Da Thomas wohl offensichtlich nicht den Mut aufbrachte sich von Corinna zu trennen, ist er eine Tour gefahren, die ich doch zumindest als mehr als sehr fragw?rdig bezeichnen w?rde.

Die beiden haben sich mit einigen seiner Arbeitskollegen im Saloon getroffen, wobei Corinna ja jetzt nicht wu?te was da noch so alles auf sie zukommen wird, an diesem Abend. Auf jeden Fall fingen dann die Arbeitskollegen an, Corinna zu befummeln und zu begrapschen. Was sie wohl abgewehrt hat, seine Kollegen wurden aber immer aufdringlicher, und sie mu? Thomas wohl gebeten haben, ihr doch zu helfen. Er lehnte es offenkundig ab dieses, zu tun.

Und so tat Corinna das, was eine Frau wohl tun mu?. Sie fing an sich zu wehren und verteilte Kinnhaken. *gg*

Jetzt kann man von den beiden halten was man will, aber so eine Masche um seine Freundin los zu werden, da h?rt bei mir jeglicher Versuch des Begreifens auf. Was ich, sobald er mir wieder einmal ?ber den Weg l?uft, auch deutlich zur Sprache bringen werde.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.