Aberglaube

Jetzt mag man an das Omen ‚Freitag der 13‘ glauben oder nicht. Ich glaube zwar nicht wirklich dran, aber irgendwie hat das Datum dennoch etwas…

Warum bin ich heute schon einmal pitschna? geworden?

Na, weil es regnet 🙁

Warum hat Ari sich mit einem frei rumlaufenden Sch?ferhund gebissen?

Na, weil er da war 😉

Warum finde ich eigentlich meine Tan-Liste nicht?

Na, weil Ordnung ist das halbe Leben:D

Also lasse ich mich mal ?berraschen, was der Tag sonst noch alles zu bieten hat 😉

Keine Kommentare

  1. Aber es ist statistisch erwiesen, dass an einem Freitag dem 13. mehr Unf?lle, Schicksalsschl?ge etc. geschehen als an einem andern Freitag. Die Statistik erkl?rt auch, warum das so ist: Weil es einfach mehr Freitage, den 13. gibt als beispielsweise Freitag den 17. 😉

    Trau nur der Statistik, die du selbst gef?lscht hast 😀

  2. @ Norialis: Sowas erkl?rt die Statistik? Weil es mehr 13. Freitage als 17. gibt? Das ist die Begr?ndung f?r mehr Unf?lle, Schicksalsschl?ge usw.an solchen Tagen?
    Ich glaube eher an die Theorie der „self fulfilling Prophecy“, welche sich auf das Thomas-Theorem st?tzt:
    „If men define situations as real, they are real in their consequences.“
    („Wenn Menschen eine Gegebenheit als real ansehen, dann werden sie so handeln, als sei sie real, und insofern kommt es zu realen Konsequenzen [einer m?glicherweise rational nicht gegebenen Tatsache].“)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.