Reiherbachtal

Da ich heute morgen wieder massiv verschlafen hatte, und die Morgenrunde mit den Hunden ausfiel….. Bin ich dannheute mittag mit den Hunden ins Reiherbachtal gefahren, es liegt mitten im Solling an der Bundesstra?e nach Uslar…..

Es war ein sch?ner langer Spaziergang, gut eine Stunde war ich zu Fu? unterwegs, was, wer mich kennt, wei? das, nicht wirklich lange ist *fg*

Ist auch nicht wirklich wasspektakul?res passiert, bis auf einen Rehbock, war noch sehr jung, der mitten auf dem Weg stand und in aller Ruhe gefressen hat und dabei mich und die Hunde beoachtet hat. Das waren bestimmt 15 Minuten die ich da auf dem Weg stand und ihn beobachtet habe.

Die Hunde waren zum Gl?ck ruhig, da sie ihn erst bemerkten als er sich in Richtung Wald aufmachen wollte.Und wie es immer ist, wenn man sowas sieht, hatte ich meine Digicam nicht dabei

Auf dem R?ckweg, ich habe am Ende des Tals einen Bogen geschlagen und ging den sig. Hutlehrpfad zur?ck, da lief er uns noch einmal ?ber den Weg. Er war schon fast zutraulich, er zeigte keinerlei Angst, was eigentlich schon verwunderlich ist.

Mal sehen ob er mir das n?chste Mal wenn ich im Reiherbachtal unterwegs bin, wieder ?ber den Weg l?uft, aber da nehme ich auf alle F?lle meine Digicam mit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.