Wie ich das liebe…

Vorhin bekam ich einen Anruf von meinem Vater, da? ich ihn als Beifahrer weiß der Geier wohin vertreten soll.

Nunja, nun sitze ich hier und warte da? mein Kaffee endlich durch die Maschine gelaufen ist und dann geht es los, bin jetzt schon gespannt, wann ich dann wieder zu Hause bin.

Dabei hatte ich eigentlich vor heute Abend in X3 zu gehen, aber naja so ist das Leben, nicht leicht aber leicht hat es mich *gg*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.