SpaceFalcon
Skip to content

So ein verklemmter Spießer

Das sagte Jim K. als ich ihm einen Vorfall schilderte, der dazu führte, dass ich bei Whatts App geblockt wurde.

Und ja, wer die Wahrheit hören will, diese hört, aber dann damit nicht klar kommt, der hat wirklich ein gewisses Problem, und das ist nicht meine Ehrlichkeit!

Ich stimme Jim dahin gehend zu, daß Warheit über alles geht, wer damit und somit der Ehrlichkeit gegenüber ein Problem hat, der soll bleiben wo die Ratte haust!

Mutter Natur

image

Eine Fliederblüte, direkt aus der Erde.

The Amazing Spider-Man Soundtrack

Als dieser Film 2012 in die Kinos kam, war ich ja mehr als skeptisch, da die Geschichte ja erst vor kurzem durch die Raimi Trilogie erzählt worden war.

Daher ließ ich den Film auch links liegen, ebenso seine Fortsetzung von 2014, mein Interesse war gleich null, nicht einmal die Daten und Fakten des Filmes habe ich mir durchgelesen.

Geändert hat sich das, als der Film für knappe 8 Euro auf dem Grabbeltisch lag, da habe ich ihn mir dann doch gekauft.

Zuerst lag er auch noch eine ganze Weile originalverpackt in der Ecke, bis mich die Langeweile dazu trieb und ich ihn in den Player legte.

Dann beim erklingen, des Haupt-Themas, horchte ich auf, irgendwie kam mir die Musik merkwürdig vertraut vor. Nur genau zuordnen konnte ich das nicht wirklich.

Auch die weiteren Stücke im Film, irgendwie vertraut und dann doch fremd. Lediglich drei Komponisten habe ich zu diesem Zeitpunkt fest aufgeschlossen, Hans Zimmer, John Williams und Jerry Goldsmith.

Und dann bei dem Stück Becoming „Spider-Man“ ab Minute 3.40, da sah ich zwei Schiffe vor meinem geistigen Auge.

Zum einen die USS. Enterprise und zum anderen die RMS. Titanic!

James Horner, das war der Komponist, ganz unverwechselbar.

Auf der Einen Seite hat es mich gefreut, einen Score von Horner zu hören, der in meinen Augen immer noch den besseren Score zu einem Star Trek Film geschrieben hat, auf der anderen Jedoch, Schade, daß Horner anfängt sich zu wiederholen.

Selbst wenn Horner damit nicht alleine ist, etliche seine Kollegen haben das ja auch gemacht, teilweise sogar so oft, daß mir die jeweiligen Scores zu den Ohren rauskommen, und nein Nemesis OST habe ich bis heute nicht in meine Star Trek-Sammlung aufgenommen, aber irgendwo schade finde ich es dann doch.

Für den Weltbesten Disponenten!

Alles Gute zum Geburtstag!

Mögen sich alle Deine Wünsche und Hoffnungen erfüllen, sich Deine Feinde vor dem Luchs in Acht nehmen und Deine Freunde stets hinter Dir stehen!

Und hier und jetzt sage ich Dir jetzt ganz einfach mal was mehr als deutliches, als Abwandlung von Mister Spocks Aussprache:

Ich war es nicht immer, aber bin es jetzt, und werde es jetzt immer sein, Dein Freund!

Stefan, Du hast mein Leben drastisch verändert, und auch heute mehr als 2 Jahre später bin ich Dir mehr als dankbar dafür!
Egal was das Leben auch für Steine Dir in den Weg legen mag, ein Wort von Dir und ich helfe Dir, diese aus dem Weg zu räumen!

PS: Ich hatte inzwischen mehr als 7 Disponenten, neben Dir und mir, und keiner hat gewußt, wie er mich händeln mußte, Du hast von Anfang an, alles richtig gemacht! Und egal was auch immer kommen wird, als Fahrer unter Dir zu fahren, es wäre mir auch in der Zukunft eine Ehre!

Europaletten – Maß

Europaletten-Maß

Gerade in den tiefen unendlichen Weiten meiner Festplatte gefunden.

Vor Einem Jahr, oder als die A5 in Richtung Süden vollgesperrt war

Es war der 19. Mai 2014, kurz nach 12 Uhr, als ich gerade aus der Verladung herauskommend, meinen Disponenten angerufen habe um ihm mitzuteilen, dass ich gleich beim Kunden los käme.

An diesem Tag, war ein Unfall auf der A5 Richtung Frankfurt für eine Vollsperrung verantwortlich, die zu erheblichem Rückstau geführt hat, ebenso waren die offiziellen und inoffiziellen Umleitungsstrecken auch überlastet.

Mein Disponent meinte nur zu mir,

Prima! Komm nach Attendorn, sattel um und morgen 12 Uhr ist Dein Termin, wieder beim Kunden. Wie Du das hinbekommst, ist Deine Sache, tschüß!

Ehrlich gesagt, in dem Moment hätte ich ihn am liebsten in der Luft zerreißen können, die einfache Fahrt, ohne Hindernisse betrug gute 6 Fahrstunden.
Ich hatte zu dem Zeitpunkt schon an die 4,5 Stunden Lenkzeit hinter mir.
Dazu dann das Problem der Vollsperrung, was einen erheblichen Umweg bedeutete, verbunden mit Zeitverlust. Natürlich habe ich ihn da noch drauf angesprochen.

Ich zitiere ihn jetzt einfach mal:

Ich weiß, wie es auf der A5 aussieht, aber wenn das einer schaffen kann, dann Du, Gute Fahrt!

Nachdem ich beim Losfuhr, blieben mit exakt 12 km um mich für die A38 oder eine der A4-Varianten als Alternative zu entscheiden. Ich nahm die A4.

Mit Pauken und mit Trommelschlag, gen Westen, immer noch nicht schlüssig wie ich fahren sollte, hoffte jedoch dass bis Kirchheim die Vollsperrung aufgehoben worden war.

Natürlich war das nicht der Fall…

Kirchheim, Hombergf/Effze, Frankenberg, Winterberg, Schmallenberg, Lennestadt, Attendorn, dies war zum Schluß meine auserkorene Fahrstrecke.

Am nächsten Tag um 12.05 Uhr stand ich wieder beim Kunden in der Entladung.

Und alles war wieder gut!

The Return of Captain Future

Bislang vollkommen an mir vorbeigelaufen…..

Asche auf mein Haupt! :sad:

Nähere Informationen, ebenso Bezugsquellen gibt es bei highscoremusic

In ewiger Dankbarkeit


Renate Gerda Luck
geb. Klein

09.08.1944 – 02.04.2005

SWScan00019.jpg
ca. 1952-1954

Renate Luck Konfirmation 1989-02 (2).jpg
1989

2004.jpg
2004

Markige Sprüche #76

Der Junge ist eine gefährliche Mischung! Er hat den Bollerkopf der Lucks und die Hartnäckigkeit der Kleins!

So hatte mich meine Großmutter einst (1988) mal beschrieben.

Jetzt wird es sich zeigen, was an dieser Aussage / Einschätzung von mir dran ist, und was ausdauernder ist.

Der reine pure unveredelte Kopf der thüringischen oder, aber doch die verbesserte Version, mit einem nicht zu unterschätzenden Einfluß der schlesischen-Vorfahren.

Verständnis meiner Mutter

Aus dem Filmzitat hier möchte ich hier kurz zitieren und dabei das Ganze auf mich münzen…

Und ich überlege immer was Du tun würdest, wenn Du noch hier wärst.

Aber eines weiß ich, Du würdest alles tun um die Familie zu beschützen.

Und genau das werde ich auch tun, Mama!

Und ich weiß, Du wirst das verstehen!