Ich, der letzte Schlesier, der Familie

Aufgezogen von meiner Großmutter, als Erbe des schlesischen Erbes ….

Ich kenne die Geschichten, wo meine Großmutter durch Kniehohen Schnee mit einer Tochter an der rechten Hand und einem 6 Monate alten Säugling auf dem linken Arm zum Bahnhof gelaufen ist ….

Natürlich auch die Pfeife des Großvaters nicht vergessend ….

Als die Familie in alle himmelsrichtungen zerstreut wurde ….

Die Geschichten meiner Tante, die in Kauffungen das Erbe sah ….

Ich sah es bisher nie ….

Aber ich bin der Enkel meiner Großmutter!

ich will das Erbe sehen und wieder in Besitz nehmen, legal durch Kauf!

Gleichzeitig frage ich mich auch, warum, für wen?!

Ich habe keine Erben ….

SIS – SpaceFalcon Intelligence Service

Von Natur, also dem Sternzeichen nach, bin ich eher rebellisch und kämpferisch eingestellt ….

Von meiner Erziehung her, Danke Oma!, Danke Mutter!, eher auf Beschwichtigung und Versöhnung ….

Ich erdulde vieles und noch mehr nehme ich um des Friedens Willen auf meine Kappe, klingt kaum vorstellbar, aber ja ist wirklich so.

Jedoch, wer gravierend meine Sphären stört, der darf mich gerne kennen lernen. Weder scheue ich Taten noch die Konsequenzen ….

Ich vertrete meine Ansichten, ohne Wenn und Aber!

Daher prallen Aussagen wie „Oh, da hast Du dich mich dem Falschen angelegt!“ gnadenlos an mir ab! Denn ich lege mich niemals mit jemanden an, ist mir viel zu müßig ….

In diesem besagten Fall hat sich eher jemand mit mir angelegt, der Grund verschließt sich mir leider, denn diese Person, sagte es mir nicht persönlich, nein diese Person schickte einen Übermittler ….

Für den Übermittler tut es mir wirklich leid, ihm wohl auch, aber ich kenne die Grenze, ich kenne mehr als ich wissen sollte, aber hey, der Dorftrasch *frech g* ….

Ganz gleich was kommen mag und wird, ich bin der Sohn meiner Mutter, Enkel meiner Großmutter, Sohn des Vaters, meine Familie überstand alles und mehr ….

Mein Vorname „Tom“

Wie kam es dazu, wo kommt er her?

Mein Vater wollte kurze Vornamen, für seine Kinder….

Das ist bekannt!

Uwe und Tom ….

Basta, wobei mein Bruder noch den Vorteil hat, daß er einen zweiten nicht benutzen Vornamen hat….

Aber wieso Tom?

Ich persönlich hab von jeher Thomas bevorzugt, aber mich hat man damals nicht gefragt, leider!

Also wieso Tom?

Tom ….

Eigentlich simpel erklärt, der Kegelclub meines Vaters hat ihm damals eine WhiskeyFlasche mit Nuckel geschenkt, in einem Karton …., auf dem Karton stand Tom!

Und da war mein Name, geboren ….

Ein Schicksal, mit dem ich bis heute hadere ….

Aber, heute habe ich etwas erfahren ….

Mein Werkstattmeister, der hat einen Onkel, dieser Onkel wohnt in Hallenberg …., war Mitglied im Kegelclub …..

Der Neffe, einer der Personen, die dafür verantwortlich sind, daß ich Tom heiße, ist mein Werkstattmeister!

Es wirft Fragen auf, beantwortet aber auch viele, aus heutiger Sicht!

Dennoch, ich bin der Sohn meiner Eltern!, ich trag meinem Namen immer noch im Zwiespalt, ABER auf meine Werkstatt, lasse ich nichts, aber auch gar nichts kommen!